ENTDECKEN SIE DAS ABENTEUER UNVERGESSLICHER JAGD

Trophäenarten

ROTHIRSCH

(Cervus elaphus L.)

Der Rothirsch ist einer der größten Hirscharten und er wird als der König der Wälder genannt. Die Jagd durch die Pirsch auf einen alten Hirsch während der Brunft ist eine der aufregendsten Jagden. Rothirsch ist meistgesuchte Spiel für jeden Jäger. Der beste Erfolg wird während der Paarungszeit im September erreicht.

Möglichkeiten, um Rotwild zu jagen, sind durch die Pirsch und durch das Warten. Die Waffen mit gezogenem Lauf werden verwendet. Wir empfehlen diese Kaliber für die Jagd: .308, .30-06, 7x64, 300 Win Mag, 7 Rem Mag, 8x68, usw.

Jagdperiode:

Hirsch:  16. August  bis 15. Februar

Tier: 1. September  bis 15. Januar

Kalb:  1. September bis 28./29. Februar

Beste Jagdperiode:

Hirsch Trophäe: 1. September bis 30. September (Brunftzeit)

Länge/Höhe: 275/150 cm

Gewicht:

- Hirsch: 120-300 kg

- Tier: 70-200 kg

 

 

Bitte finden Sie mehr Bilder in Galerie

WILDSCHWEIN

(Sus scrofa L.)

Jagdperiode: ganzjährig (außer Sauen)

Beste Jagdperiode:

a) Treibjagd: November, Dezember, bis zum 15. Januar

b) durch die Pirsch und durch das Warten gejagt auf die Keiler-Trophäen : das ganze Jahr

Länge/Höhe: 130/90 cm

Gewicht:

- Kleine Wildschweine: bis zu 300 kg

- Sow: bis zu 150 kg

 

Als einer der intelligentesten Tiere auf dem Planeten, Wildschweine stellen eines unserer aufregendsten Jagden. Die Mehrheit der Wildschweine sind bis zu 140 kg in Gewicht erschossen, aber manchmal die älteren Wildschweintrophäen kann bis zu 320 kg wiegen und haben Stoßzähne von 30 cm in der Länge.

Die Wildschwein wird durch die Treibjagd, durch die Pirsch und durch das Warten gejagt. Die Waffen mit gezogenem Lauf werden verwendet und das Mindestgewicht von der Kugel beträgt 9 Gramm. Wir empfehlen diese Kaliber für die Jagd: .308, .30-06, 7x64, 300 Win Mag, 7 Rem Mag, 8x68, 9,3x62, 9,3x64, .375, usw.

 

Bitte finden Sie mehr Bilder in Galerie

REH

(Capreolus capreolusᅠL.)

Jagdperiode:

Rehbock: 16. April bis 30. September

Ricke/Kitz: 1. September bis 31. Januar

Beste Jagdperiode:

Trophäe des Bocks: 1. Mai bis 31. Mai/15. Juli bis 10. August

Länge/Höhe: 140/75 cm

Gewicht:

Rehbock: 20-30 kg

Ricke: 17-25 kg

Die Europäische Reh, auch als die westlichen Rehe bekannt, oder einfach nur Chevreuil Reh, ist eine eurasische Hirscharte. Es ist eines der am dichtesten besiedelten Spiele. Der Saisonauftakt vom 1. Mai zieht viele Jäger, denn das Spiel ist einfach, in niedriger Vegetation erkennen. Mai und Juni sind perfekt Monate für Jagd. Für einige Jäger die Jagd in der Brunft von Ende Juli und am Anfang August ist die beste Zeit, zu jagen.

Das Rehwild wird durch die Pirsch und  durch das Warten gejagt. Die Waffen mit gezogenem Lauf werden verwendet und das Mindestgewicht von der Kugel beträgt 5 Gramm.

DAMHIRSCH

(Dama dama L.)

Die Rothirsche haben schöne Geweihe, in der Regel nur bei Männern gefunden, die Dama dama von allen anderen Hirschen unterscheiden.

Die Trophäe der Rothirsch  fesselt uns mit seiner Selbstlosigkeit und Schönheit, und es ist Stolz jedes Jägers. Die beste Zeit für die Jagd ist im Oktober, während der Brunftzeit, aber erfolgreiche Jagd ist in späteren Monaten möglich.

Möglichkeiten für die Damhirschjagd sind durch die Pirsch und durch das Warten. Die Waffen mit gezogenem Lauf werden verwendet und das Mindestgewicht von der Kugel beträgt 9 Gramm.

Jagdperiode:

Hirsch: 16. September bis 31. Januar

Tier: 1. Oktober bis 31. Januar

Kalb: 1. Oktober bis 28. / 29. Februar

Länge / Höhe: 150/110 cm

Gewicht:

- Hirsch: 60-90 kg

- Tier: 30-60 kg

 

BRAUNBÄR

(Ursus arctos)

Jagdperiode:

1. April bis 15. Mai

16. November bis 15. Dezember

Länge/Höhe: 220/130 cm

Gewicht:

- Small: 150-300 kg

- Weiblich: bis zu 100 kg

Der Braunbär ist ein Säugetier aus der Familie der Bären. Die Bärenjagd ist einer der anspruchsvollsten Sport - Geschicklichkeit, Wissen und Geduld zu kombinieren, um eine der begehrtesten Trophäen.

Die Trophäen können  durchschnittlich von 350 bis 400 CIC Punkten sein, das ist durchschnittlich von 200 bis 300 kg, aber sie können bis zu 400 kg betragen. Die Mehrheit der geernteten Bären ist in Medaillenbereich. Mehrere außergewöhnliche Trophäen tragen oben 440 CIC Punkte. Die beste Jagdzeit ist im Winter und im Frühjahr und die letzte Jagd Datum wird mit dem Jagdleiter bestätigt.

Die Waffen mit gezogenem Lauf werden verwendet und das Mindestgewicht der Kugel beträgt 11,50 Gramm.

 

MUFFLON

(Ovis aries musimon Pall.)

Jagdperiode:

Männlich: ganzjährig

Weiblich und Lamm: 1. Januar bis 31. Dezember

Länge / Höhe: 120/70 cm

Gewicht:

- Männlich: 40-50 kg

- Weiblich: 30-35 kg

 

Das Europäische Mufflon kann schwierigen Bedingungen von Klima und Gelände zu behandeln. Die Jagdreviere bieten die Mufflon Jagd und garantieren eine Trophäe für die gewünschte Kategorie von Medaille. Mehrere männliche Mufflons über 220 CIC Punkte werden jede Saison in diesen Jagdrevieren geerntet. Die Jagd ist eine gerechte Jagd hauptsächlich vom Hochsitz und durch die Pirsch. Die beste Zeit für die Jagd auf Mufflons ist von Ende November bis Anfang Dezember. Viel Spaß beim Betrachten wie die Mufflons klettern die Klippen über dem Meer.

Die Waffen mit gezogenem Lauf werden verwendet und das Mindestgewicht der Kugel beträgt 4,80 Gramm.

GAMS

(Rupicapra rupicapra L.)

Die Balkan Gämse ist größer als die alpine Unterarten und kann in Höhen von 0 bis 1.310 Meter gefunden werden. Die  Balkan Gämse ist durch Beobachtung und durch die Pirsch mit dem Einsatz von Ferngläsern gejagt. Wegen seiner außergewöhnlichen Sinnen ist es fast unmöglich zu schleichen bis Abstand zu schließen, wird die Abschuss in der Regel von 220 oder 330 Meter getan. Viel Spaß beim Betrachten Gämsen nur mit den Inseln und Meer als Kulisse.

Die Waffen mit gezogenem Lauf werden verwendet und das Mindestgewicht der Kugel beträgt 4,80 Gramm.

 

 

Jagdperiode: 1. Oktober bis 31. Januar

Länge/Höhe: 110/75 cm

Gewicht:

- Männlich: 45 kg

- Weiblich: 35 kg

 

 

 

Bitte finden Sie mehr Bilder in Galerie

WOLF

(Canis lupus)

Der Wolf ist einer der bekanntesten Raubtiere der Welt. Der Wolf ist einer der bekanntesten Raubtiere der Welt. Die Paarungszeit der Wölfe wird im Januar oder Februar und nach der Paarung Wolf und Wölfin leben getrennt, bis zum Herbst, während die Weibchen bleiben mit ihren Jungen.

Die übliche Arten der Jagd auf den Wolf sind Treibjagd oder vom Hochsitz. Die Wolf Trophäen sind Schädel und Fell mit Kopf.

Jagdperiode:

Wolf: Das ganze Jahr

Wölfin und junger Wolf: 1. November bis 28. Februar

Länge / Höhe: 170/70 cm

Gewicht: 25-50 kg

 

SCHAKAL

(Canis aureus L.)

Der ordentliche Schakal oder Goldschakal ist eine der am weitesten verbreitete  Art der Schakale. Die größte von allen Schakalen und das einzige Mitglied der Familie, die außerhalb Afrikas leben. Die Schakal-Jagd wird vom Hochsitz oder durch die Pirsch gejagt.

 

Jagdperiode:

Ganzjährig, außer wenn der weibliche Schakal schwanger ist oder hat die Junge

Länge /Höhe: 100/50 cm

Gewicht: 10-15 kg

 

FUCHS

(Vulpes vulpes L.)

Die Fuchsjagd ist eine der beliebtesten Jagden von erfahrenen Jägern. Der Fuchs ist ein Tier der Dämmerung, die am Morgen geht auf der Suche nach Nahrung und es ist aktiv die ganze Nacht. Dieses schlaue Raubtier wird im Winter gefangen, besonders für ihren Pelz.

 

Jagdperiode:

Ganzjährig, außer wenn die Fuchs schwanger ist oder hat die Junge

Länge Höhe: 80/50 cm

Gewicht: 6-8 kg

 

 

 

FASAN

(Phasianus sp. L.)

Wenn das Horn des Jägers blast über die Landschaft an, die aufregendste Treibjagd auf Fasanen Ihres Lebens beginnt. Die Treibjagd auf Fasanen auf unserem Jagdrevier ist ein unvergessliches Erlebnis.

Wenn es um die Jagd geht, dann ein Fasan mit Hunden Zeiger gejagt worden. Die Schrotflinte für Fasanenjagd verwendet cal.: 12, 16 und 20 unter Verwendung der Kugel von 3,0 bis 3,5 mm.

Jagdperiode: 16. September bis 31. Januar

 

 

Bitte finden Sie mehr Bilder in Galerie

WILDENTE

(Anas platyrhynchos L.)

Die Entenjagd, am häufigsten der Mall, ist sehr beliebt. Die Wildenten sind durch das Warten zu überfliegen, vor und nach Sonnenuntergang, beim Verlassen des Wassers und fliegen in das Landesinnere der Suche nach Nahrung, Wildenten werden auch Jagd mit Hunden gejagt. Wir empfehlen für die Waffe eine größe Kugel von 3,0 bis 3,5 mm.

Jagdperiode: 1. September bis 31. Januar

 

 

 

WILDGANS

(Anser fabalis latham.)

Jagdperiode: 1. November bis 31. Januar

 

WALDSCHNEPFE

(Scolopax rusticola L.)

Jagdperiode: 1. Oktober bis 28./29. Februar

 

WACHTEL

(Coturnix coturnix L.)

Jagdperiode: 1. August bis 14. November

 

FELDHASE

(Lepus europaeus Pall.)

Jagdperiode: 1. Oktober bis 15. Januar

 

 

Site map

Folgen Sie uns!

© 2015 Lovišta Cervus d.o.o. | Alle Rechte vorbehalten